Willkommen in Norwegen (3) – An der Bushaltestelle

Nach der Prüfung ist vor der Prüfung. So begab ich mich auf dem Weg zur Universität. Es war ein grauer Morgen, die Wolken hingen dicht am Himmel, der Schnee war geschmolzen und der Regen hatte seine matschigen Spuren hinterlassen – alles andere als das beste Wetter um an der Bushaltestelle zu warten. Die Straßenlaternen schalteten sich ab, es war kurz vor 10.

Von weit sah ich ein Fahrrad. Am Rücken des Radlers: ein Paar Ski! Wohin die Skier radelten – ungewiss, aber: Ein erhellender Moment im grauen Alltag.

Dieser Beitrag wurde unter Norwegen abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.