Spritpreise in Hamburg

Von Sonntag bis Montag startete ich für eine kurze Fahrt nach Hamburg. Der Zweck der Reise war eine Begleitperson zu zwei Vorstellungsgesprächen zu begleiten. Die Fahrten waren jeweils wetterbedingt (Regen und Nebel) anstrengend, aber verliefen gut. An einer Hamburger Tankstelle war mein bisher günstigstes Tanken. Diesel für 91,9 Cent, Super E10 für 117,9 Cent und E5 für 119,9 Cent. Ein Cent räumte die Tankstellenkette für ADAC-Mitglieder ein und es mag teils noch etwas günstigere Tankstellen geben, aber: Der Tiefpunkt der Preise ist vorerst erreicht. Es wäre sehr erstaunlich, wenn der Rohöl-Preis noch weiter deutlich sinken würde.

In einem interessanten Zeitungsartikel las ich, dass sich Dieselkraftstoff für minimal 85 Cent und Benzin für 110 Cent verkäufen lässt. Die Energiesteuer stellt davon den Großteil dar; auf diese wird auch noch Mehrwertsteuer in Höhe von 19 % erhoben. Es wäre nun interessant zu wissen, wie günstig Kraftstoff in anderen Ländern ist. Schon im März war er in Dubai günstiger als Wasser; jetzt dürfte dies in einigen Ländern der Welt gelten.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Reise (allgemein) abgelegt und mit , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.