Istanbul-Reise steht kurz bevor

Am Montag geht meine nächste Reise los. Um 7:45 Uhr startet Flug TK1598 der Turkish Airlines vom Flughafen Frankfurt am Main Richtung Istanbul.  Aufgrund des frühen Fluges werde ich bzw. mein Vater vorraussichtlich gegen 4 Uhr in Hesselbach starten. Die Ankunft ist für 11:40 Uhr vorgesehen. Vor Ort werde ich ein Praktikum bei EJOT Tezmak absolvieren. Von den Mitarbeitern vor Ort werde ich auch während der zwei Wochen betreut. Ermöglicht wurde mir die Reise durch ein Abkommen von EJOT mit dem Gymnasium Schloss Wittgenstein, wo ich letztes Jahr mein Abitur gemacht habe.

Aufgrund meiner Erfahrungen meiner letzten Reise ist die Aufregung nicht so groß und da es am 30. März wieder zurück geht, sind die Vorbereitungen etwas weniger umfangreich. Als Reiseführer habe ich von Lonely Planet die englischssprachigen Reiseführer Istanbul (244 Seiten) und Istanbul Encounter (168 Seiten). Der Encounter (engl. für „Begegnung“ hat ein kleineres Format und weniger gekostet. Ich möchte, nachdem ich für Neuseeland den „normalen“ und für Hongkong den Encounter hatte, endlich herausfinden, welche Unterschiede bestehen und wofür die verschiedenen Reiseführer jeweils besser geeignet sind.

Die aktuelle Wetterprognose von wetter.com sagt für Montag Temperaturen von 9°C/12°C  und der Währungskurs steht bei etwa 2,35 Türkische Lira für einen Euro. In den letzten Wochen erreichte der Euro zur Türkischen Lira ein Hoch von ca. 2,38 und ein Tief von ca. 2,30. Diesmal habe ich kein Bargeld umgetauscht, da es sich nicht gelohnt hätte und ich mit genug Bargeld, meiner Maestro- und Kreditkarte ganz gut auskommen sollte.

Meine Vorfreude ist schon groß; spätestens, wenn ich morgen meine letzte Klausur für dieses Semester (Analysis I) geschrieben habe, dürfte sie noch größer werden. Einige Bekannte erzählten mir schon Details von der Metropole am Bosporus, welche nach Schätzungen etwa 14 bis gar 16 Millionen Einwohner haben soll. Natürlich werde aufgrund der guten Erfahrungen mit „Berichterstattung“ via eines Internettagebuches (neudeutsch „Blog“) wieder einige Artikel mit meinen gesammelten Erfahrungen schreiben und später Bilder veröffentlichen.

Dieser Beitrag wurde unter Istanbul abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.