Schlagwort-Archive: berg

Auf dem Dach Norwegens

Ein neues Wochenende, einer neuer Ausflug. Diesmal reisten wir Freitagabend an. Eine einfache Nacht, bevor wir uns am nächsten Tag der norwegischen Landschaft wieder hingeben wollten. Das Ziel diesmal: der Berg Galdhøpiggen, 2469 m über dem Meer. Samstagmorgen heulten die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Norwegen | Verschlagwortet mit , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Magische Panoramen am Trollstigen und am Geirangerfjord

Noch ein gemeinsames Essen und startete einer der Höhepunkte des Wochenendes: Gemächlich schoben sich die Wagen aufwärts. An beiden Seiten war das Tal von schroffen Felsen umgeben. Weniger Mensch und Schnee auf den fernen Bergen war zu sehen. Dann sahen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Norwegen | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Trolltunga: Atemberaubend schön und qualvoll hart

Ich hatte mich noch nie so sehr gefreut, um 5 Uhr aufzustehen. Schnell alles gepackt und dann auf: Es war bereits hell als der Motor startete. Dank des minimalen Verkehrs konnte man besser das „unterwegs“ erleben. Zuerst einmal ein großer … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Norwegen | Verschlagwortet mit , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Erst Tempel im Norden; dann wundervolles Panorama auf dem Victoria Peak

Frueh am Morgen. Diesmal wurde ich nicht von alleine wach, sondern die Leute an der Rezeption fuehrten eine rege und laute Diskussion. Danach machte ich fertig und fuhr mit der Metro ans Nordende von Kowloon. Dort erblickte ich den Rand … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Hongkong | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

19. Tag: Dunedin – Mount Cook; am Fusse des hoechsten Berges Ozeaniens

Am Morgen des 19. September brachen neun neugierige Reisende mit dem Stray-Bus auf, um an den Fusse des hoechsten Berges Ozeaniens zu fahren. Zuerst besichtigten wir die Moeraki Boulders an der Ostkueste, noerdlich von Dunedin. Diese Gesteine weisen besondere Formen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Neuseeland | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

11. Tag: Franz Josef; Wandern/Bergsteigen an der Schneefallgrenze

Am Dienstag, dem 6. September, hatten wir einen freien Tag in Franz Josef und wir wollten zu dritt erneut wandern gehen. Meine Motivation waren die Erfahrungen von Abel-Tasman (24 km) und Mt. Victoria (200 m Hoehe). Ich holte mir an … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Neuseeland | Verschlagwortet mit , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

9. Tag: Marahau – Greymoth; einzigartige Kuestenstrasse

Am Morgen des 4. Septembers (Sonntag) pflanzten wir noch nahe der Unterkunft einen nativen Baum. Noch in Marahau stellte ich einige Stiche am Arm und an den Beinen fest die vermutlich von sand flies kommen. Sehr kleine Fliegen, deren Stiche … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Neuseeland | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar