Schlagwort-Archive: straße

Atlantikstraße weniger charmant; dafür viele kleine Inseln an der Küste

Die achtköpfige Reisegruppe genoss ein einfaches Marmeladen-Frühstück. In der Ferne erhob sich die Sonne über dem Meeresarm. Das gemeinsame Putzen des Hauses gelang mit vereinten Kräften rasch. Die Stille und Ruhe dieses Ortes vermisste ich bereits bei der Abreise. Zurück … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Norwegen | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Roadtrip-Gefühl durch längsten Tunnel und endlose Landschaften

Frisch angezogen konnte noch eine kleine Restetappe vom Parkplatz angetreten werden. Durch den Regen fuhren wir noch 1,5 Stunden. Das Tagesziel war Voss, wo die Jugendherberge an einem ruhigen See liegt. Am nächsten Morgen genossen wir das reichhaltige Frühstucksbuffet. Der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Norwegen | Verschlagwortet mit , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Flug nach Hongkong; überwältigende Eindrücke

Wie gestern berichtet, hatte ich mein Gepaeck eingecheckt und wartete auf den Abflug. Ich habe erstmal zwei Stunden an einem kostenlosen Internetterminal verbracht. Bisher hatte ich kein richtiges Souvenir gekauft. Zwar habe ich nun eine Muetze mit New Zealand und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Hongkong | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

18. Tag: Invercargill – Dunedin; 46° 40′ Sued und steilste Strasse der Welt

Gegen 9 Uhr erreichten wir am 13. September Bluff. In diesem Ort liegt die suedlichste Siedlung der Suedinsel und es endet der bekannte Highway 1 (ich berichtete) dort. Es herschte der Eindruck, dort sei das Ende von Neuseeland. Natuerlich wurde … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Neuseeland | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

9. Tag: Marahau – Greymoth; einzigartige Kuestenstrasse

Am Morgen des 4. Septembers (Sonntag) pflanzten wir noch nahe der Unterkunft einen nativen Baum. Noch in Marahau stellte ich einige Stiche am Arm und an den Beinen fest die vermutlich von sand flies kommen. Sehr kleine Fliegen, deren Stiche … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Neuseeland | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

6. Tag: Tongariro National Park – Levin (Wellington); neue/letzte Farm

Am Donnerstag, den 18. August, verliessen wir schliesslich den Tongariro National Park und fuhren Richtung Sueden. Wir mussten aufgrund einer Strassensperre erneut eine Umleitung nehmen. In einem kleinen Durchfahrtsort, wo der Schnee etwa 15 cm hoch lag, machten wir erneut … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Neuseeland | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

4. Tag: Taupo – Blue Duck Station

Nach unserem „Fahrplan“ sollten wir am 16. August (Dienstag) um 6 Uhr morgens aufbrechen, aber da in Neuseeland der scherste Schneesturm seit Jahren tobt, wurde daraus (gluecklicherweise) nichts. Unser Busfahrer teilte uns am vorherigen Abend mit, wir sollten uns um … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Neuseeland | Verschlagwortet mit , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar